MoWa Workshops 2019 - Umfrageergebnisse


Unsere Workshop-Umfrage ist abgeschlossen und wir möchten uns bei allen Teilnehmern recht herzlich bedanken. Tolle Vorschläge, super Feedback - wir haben eine riesengroße Freude damit und möchten euch die wichtigsten Ergebnisse der Umfrage natürlich nicht vorenthalten.

Wir werden euch natürlich auch in die weitere Planung miteinbeziehen und wenn ihr Interesse habt darüber am Laufenden gehalten zu werden, dann meldet euch jetzt zu unseren E-News an. Dort könnt ihr auch auswählen, über welche Themen wir euch zusätzlich zu unserer Homepage und Facebook - ganz bequem via E-Mail - informieren dürfen.


Platz#1 - Marketing, PR & Social Media

Das Rennen eurer Top-Themen macht Marketing, PR & Social Media. Als die Workshop-Idee geboren wurde, haben wir ehrlich gesagt gar nicht daran gedacht, dass dieses Thema soooo interessant sein könnte. ABER wir werden uns bemühen, dazu eine spannende Workshop-Reihe zu organisieren. Einstweilen dürft ihr mit unseren Marketing-Blogbeiträgen vorlieb nehmen.

Platz#2 - PA-Anlagen / Tontechnik / Recording

Auf dem zweiten Platz stehen die Themen PA-Anlagen und Tontechnik sowie Recording. Dazu haben wir sogar schon einen Partner an Board geholt und werden Mitte November die ersten Gespräche führen. Außerdem haben wir dazu ja auch selbst einiges an Know-how. Wer dazu am Laufenden bleiben möchte, tragt sich einfach mit seiner E-Mail-Adresse in unsere Liste ein. >> E-News <<

Platz#3 - Vocal-Workshops

Auch mit diesem Ergebnis haben wir nicht gerechnet, freuen uns aber sehr über das Interesse. Wir sind nämlich der Meinung, dass ein "Vocal-Gruppen-Workshop" unglaublich viele Lernmöglichkeiten bietet. Sänger sind Einzelkämpfer - damit darf gerne Schluss sein: wertschätzender Umgang, gegenseitige Inspiration und Ermutigung, aus den Problemlösungen der Anderen lernen und mehrstimmig Singen üben. In der Gruppe kann man manchmal viel mehr erreichen.

Unsere persönlichen Favoriten...

Am Beginn unseres Workshop-Brainstormings waren die Instrumenten-Workshops ganz hoch im Kurs. Hierzu hätten wir auch schon ganz tolle Vortragende gefunden. Für einen Gitarren-Workshop zum Beispiel einen sehr gut gebuchten Gitarrist im In- und Ausland, der auch Platten mit Künstlern verschiedenster Stilrichtungen produziert und mischt und noch dazu Jazzgitarre am JAM MUSIC LAB CONSERVATORY unterrichtet. Na? Wisst ihr wen wir meinen? Wer daran interessiert ist, der tragt sich bitte in unsere >> E-News << ein.

Aber auch für alle anderen Instrumenten-Workshop-Interessierten werden wir uns was einfallen lassen.


Wir haben euch auch gefragt, wie viel Ihr für einen Workshop ausgeben würdet. Das Ergebnis erleichtert uns natürlich die Planung, da wir nun auch Vortragenden ein Honorar anbieten können. Wir versprechen euch aber, uns mit möglichen Einnahmen niemals selbst zu bereichern und wir werden versuchen, die Workshops so kostengünstig wie möglich zu halten,


Die Angaben dazu haben stark geschwankt von 0 - 100% war alles dabei. Wir haben uns daher die Angaben nochmals im Detail angesehen. Für mehr als zwei Drittel aller Teilnehmer ist die Expertise wichtig - sehr wichtig (50% - 80%).

In unseren Köpfen schwirren viele Ideen herum. Darum haben wir euch gefragt, ob ihr auch andere Veranstaltungen besuchen würdet. Die Rückmeldungen waren durchwegs sehr positiv und darum werden wir zusätzlich zu den geplanten Workshops auch weitere kleine Veranstaltungen organisieren.


An dieser Stelle noch mal vielen herzlichen Dank für eure Teilnahme!

Wir werden die Umfrage noch eine Zeit geöffnet lassen. Wer es also versäumt hat teilzunehmen, kann das noch nachholen. >> Umfrage << Wir werden laufend die neuen Antworten checken um eure Interessen bestmöglichst abdecken zu können.

Um nun alle weiteren Schritte zu planen, benötigen wir natürlich etwas Zeit. Unser Ziel ist es aber bereits Anfang 2019 mit den ersten Workshops zu starten. Wer sich in die Planung einbringen möchte, der darf sich natürlich jederzeit sehr gerne bei uns melden. ;-)

Wir möchten auch nochmal auf unsere E-News verweisen. Auf Facebook & Co kann man schon mal die ein oder andere Neuigkeit verpassen. Mit unseren E-News informieren wir ganz einfach per E-Mail über die wichtigsten Infos.


12 Ansichten